• search hit 1 of 1
Back to Result List

Das Projekt „Joy“ der Stiftung EME

  • Kulturelle Veranstaltungen sind das Lebenselixier einer gesunden Gesellschaft. Am Beispiel des intergenerationellen Musikprojektes „Joy“ der gemeinnützigen Stiftung EME wird ersichtlich, wie kulturelle Partizipation das Leben eines Einzelnen bereichert und die Verbundenheit einer Gemeinschaft fördern kann. Hörgeschädigte Kinder und Senioren begegneten sich von Januar bis Juli 2013 mehrmals im Monat um gemeinsam mit afrikanischen Instrumenten zu musizieren. Die Musik schenkte den Teilnehmern Freude und Vitalität und ermöglichte ihnen, die Probleme aus ihrem Alltag für kurze Zeit zu vergessen. Theoretische Erkenntnisse münden in Ideen, wie das außergewöhnliche Zusammentreffen als Fallbeispiel öffentlich präsentiert werden kann und das Aufblühen der Generationen offenbart werden kann.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dany Weyer
URN:urn:nbn:de:bsz:kon4-opus-1153
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Publication:2013
Publishing Institution:HTWG Konstanz
Granting Institution:HTWG Konstanz,Architektur und Gestaltung (AG)
Date of final exam:2013/07/10
Release Date:2013/10/04
Pagenumber:281
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoKeine CC-Lizenz - Es gilt der Veröffentlichungsvertrag für Publikationen