• search hit 16 of 1003
Back to Result List

Wärmetechnische Analyse von denkmalgeschützten Bestandsgebäuden am Beispiel der Wessenberg-Schule Konstanz

  • Im Rahmen dieser Masterarbeit wurde an einem Beispielgebäude (Wessenberg-Schule Konstanz) gezeigt, dass Maßnahmen an der Gebäudehülle von Gebäuden der 60er-Jahre trotz Denkmalstatus ein durchaus erhebliches Potential aufweisen, um Wärmeverluste zu begrenzen, und sich Denkmalcharakter und energetischer Modernisierungswunsch nicht zwangsläufig gegenseitig ausschließen. Hierbei wurden Thermografieaufnahmen angefertigt, Temperaturmessungen durchgeführt und U-Werte aller Bauteile der Gebäudehülle berechnet. Die Maßnahmen wurden auf Wärmebrücken und den Gesamtwärmedurchlass hin separat für jedes Bauteil bewertet. Für gezielte Sanierungsvorschläge und die Untersuchung ihrer Wirksamkeit wurde das Gebäude intensiv untersucht. Hierbei wurden Informationen aus Archiven (Stadtarchiv Konstanz, Kreisarchiv Konstanz und Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau) zusammengetragen, die ein breites Bild des Bauablaufs und -geschichte, der verwendeten Baustoffe und der Architektur geben. Da keine ausführliche Denkmalbegründung vorlag, wurde die Architektur und Gestaltung des Gebäudes separat betrachtet und bewertet.
  • This master thesis shows that rehabilitation measures on the building envelope of buildings of the 1960s in Germany have partially significant potential to decrease heat loss, and it shows that a status of monument and necessary measures to rehabilitate these buildings are not mutually exclusive. This is shown with a building which is typical for the architectural style of the 1960s in Germany: The Wessenberg-Schule in Constance, Germany. For this many investigations are done: thermography, temperature measurements and calculation of the heat transition coefficient (U-value) for the different parts of the building envelope. In this thesis plenty of information of the building like its history of planning and building, its materials, its architectural style and design and about the architect himself (Hermann Blomeier) can be found.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Martin Klingler
URN:urn:nbn:de:bsz:kon4-opus-4109
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Publication:2016
Granting Institution:HTWG Konstanz,Bauingenieurwesen (BI)
Date of final exam:2016/05/01
Release Date:2016/09/08
Tag:Blomeier; Denkmalschutz; Gebäudehülle; Sanierung; Wessenberg-Schule
Pagenumber:192
Institutes:Fakultät Architektur und Gestaltung
DDC functional group:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 690 Hausbau, Bauhandwerk / 697 Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik
Open Access?:Ja
Licence (German):License LogoCreative Commons - Namensnennung - Nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen