• search hit 22 of 68
Back to Result List

Die radikal neuen Anforderungen unserer Zeit und die Konsequenz für Veränderungsarbeit

  • Die Welt um uns herum verändert sich derzeit nachhaltig und tiefgreifend – und das in atemberaubender Geschwindigkeit. Diese Herausforderung als Chance nutzen zu können, erfordert eine neue Qualität von Wandlungsfähigkeit und Veränderungsarbeit in Unternehmen. Die Voraussetzung dafür ist ein differenziertes Verständnis der Treiber dieses (digitalen) Wandels. Dieses Kapitel bietet daher einen strukturierten Überblick über die Treiber digitaler Transformation und die Veränderungen im Unternehmensumfeld, z.B. wie die exponentielle Entwicklung digitaler Optionen einen Wettbewerb um die Monopolisierung der Kundenschnittstelle auslöst und dieser Wandel ganze Industrien radikal verändert (hat). Anhand zahlreicher Erfolgsbeispiele wird dargestellt, wie Unternehmen diesem Wandel begegnen und ihn erfolgreich gestalten können, wie sie beispielsweise die Ökonomie des Plattformwettbewerbs erfolgreich nutzen und den richtigen Zeitpunkt zum Einstieg in neu entstehende Märkte finden. Unsicherheit, Komplexität und Paradoxien sind hier unvermeidbare Begleiterscheinungen, die neue Führungs- und Organisationmodelle – Stichwort: Führung 4.0 oder Digital Leadership – sowie eine neue Form der Veränderungsarbeit notwendig machen. Die Prinzipien dieser Führung 4.0 sowie der notwendige Wandel der Veränderungsarbeit werden dargestellt und die Veränderungsintelligenz als ein empirisch fundiertes und in der Praxis erprobtes Konzept eingeführt.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Guido H. BaltesORCiDGND, Antje Freyth
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-04889-1_1
ISBN:978-3-658-04888-4
ISBN:978-3-658-04889-1
Parent Title (German):Veränderungsintelligenz
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Document Type:Part of a Book
Language:German
Year of Publication:2017
Opac ID:Im Katalog der Hochschule Konstanz ansehen
Release Date:2019/07/30
First Page:1
Last Page:79
Relevance:Keine peer reviewed Publikation (Wissenschaftlicher Artikel und Aufsatz, Proceeding, Artikel in Tagungsband)
Open Access?:Nein
Licence (English):License LogoLizenzbedingungen Springer