The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 2 of 15
Back to Result List

Vom Betonbau zur Bauingenieurkunst

  • Die Bauingenieure sind sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, finden es jedoch unbefriedigend, dass ihr Anteil an der Baukultur weder ausreichend bekannt ist, noch gebührend gewürdigt wird. Der Beitrag gibt einen kurzen Überblick über diese Thematik und versucht die eigenen Defizite der Ingenieure aufzuspüren, die die Lösung des Problems erschweren. Am Beispiel von Ulrich Fintterwalder wird gezeigt, welche Haltung einer der großen Baumeister des zwanzigsten Jahrhunderts zum verantwortlichen und nachhaltigen Bauen, zur Ästhetik und Gestaltung und zur kreativen Zusammenarbeit mit Architekten eingenommen hatte.

Download full text files

  • Dicleli-2018-Beton-_und_Stahlbetonbau.pdf
    deu

    Zugriff beschränkt auf das Campusnetz der Hochschule Konstanz

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Cengiz DicleliORCiDGND
URN:urn:nbn:de:bsz:kon4-opus4-14710
DOI:https://doi.org/10.1002/best.201700101
ISSN:1437-1006
Parent Title (German):Beton- und Stahlbetonbau
Volume:113
Document Type:Article
Language:German
Year of Publication:2018
Release Date:2019/01/11
Tag:Baukultur; Baukunst; Ingenieurbau; Stahl- und Spannbetonbau; Ulrich Finsterwalder
Issue:4
First Page:318
Last Page:324
Note:
Volltextzugriff für Angehörige der Hochschule Konstanz möglich.
Open Access?:Nein
Relevance:Peer reviewed Publikation in Thomson-Reuters-Listung
Licence (English):License LogoLizenzbedingungen Wiley