Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Ermittlung der Griffikeit von Verkehrsflächen mittels KFZ-Datenspeicherung

  • Das Forschungsprojekt betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Ermittlung der Griffigkeit von Verkehrsoberflächen mittels Daten, die von einem Satelliten-Navigations-System in Verbindung mit Kfz-typischen Daten während eines Bremsvorganges erhalten werden. Die Bewegungsdaten des Fahrzeuges werden aus relativ genauen Navigationsinformationen in sehr kurzen Zeitintervallen per Funkübertragung oder direkt im Fahrzeug auf einem Datenträger abgelegt. Hieraus werden die ortsbezogenen Bremsverzögerungen ermittelt und ggf. mit denjenigen eines mitgeführten Beschleunigungsmeßgerätes verglichen. Aus den Bremsverzögerungen werden in Verbindung mit den Kfz-Kennwerten und der Straßengeometrie die jeweils ausnutzbaren Kraftschlussbeiwerte (sog. Reibwertmaxima) bzw. die örtliche Griffigkeit der Verkehrsoberfläche ermittelt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Joachim Lauffer
Document Type:Working Paper
Language:German
Year of Publication:2004
Release Date:2004/04/27
GND Keyword:Verkehrsfläche; Griffigkeit; Reifen
Institutes:Fakultät Bauingenieurwesen
DDC functional group:620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Open Access?:Ja